Schweizerisches Institut für Speläologie und Karstforschung

Reinigung von verschmutzten Objekten

Unsere Inventare zeigen das Vorhandensein von zahlreichen Deponien im Karst (Schächte, Höhlen und Dolinen). Diese Abfälle haben eine direkte Verbindung zu den unterirdischen Wässern, was Konsequenzen für die Trinkwasserqualität haben kann. Aus der Optik des Landschaftsschutzes tangiert das Vorhandensein von Abfällen klar den Zustand dieser speziellen geologischen Orte.

 

Viele Analysen zeigten die Gefährlichkeit dieser alten Ablagerungen, vor allem aufgrund von hohem Schwermetallgehalt. 

Das SISKA organisiert Reinigungen in mehreren Kantonen. So wurden in den letzten 15 Jahren mehr als 180 Objekte bereits gereinigt. 

DSC 0112
DSC 0125
DSC 0201
DSC 0267
K42-1
S4-3

Tags: assainissement, pollution, déchets, sites contaminés

Built with HTML5 and CSS3
Copyright © 2016 ISSKA